Besuch der Gedenkstätte in der JVA Wolfenbüttel

RM 15.10.2022


Es ist inzwischen eine Tradition, dass der Ortsrat Einum in der Woche vor dem Volkstrauertag (am 13.11.2022) eine Fahrt zu einer Gedenkstätte aus der Kriegszeit anbietet.

 

Für dieses Jahr wird eine Fahrt zur Gedenkstätte Wolfenbüttel, einem Schauplatz des NS-Diktatur, angeboten. Organisiert von Frau Dr. Antje Rössner und dem Ortsrat Einum, fahren wir am 06. November 2022 um 10:00 Uhr mit privaten Fahrzeugen (Mitfahrgelegenheit wird organisiert) nach Wolfenbüttel. Dort angekommen nehmen wir um 11:00 Uhr an einer Führung teil.

Die Anzahl der Teilnehmer für diese Fahrt ist begrenzt. Daher werden wir nach dem Eingang der Anmeldung, die Plätze vergeben.

Die Anmeldung erfolgt über Dr. Antje Rösner (Tel. Nr. 05121 514405).  Anmeldeschluss ist Sonntag, der 30.10.2022.

Nutzung der Hundekotbeutelspender

RM 14.10.2022

Nachdem in Einum zwei weitere Beutelspender aufgestellt wurden (siehe Beitrag), wurde vom Ortsrat festgestellt, dass im ersten Monat insgesamt 500 Beutel entnommen wurden. Der Ortsrat geht davon aus, dass durch dieses Projekt ein aktiver Beitrag zur Reinhaltung unseres Ortes geleistet wird.


Große Aufregung in Einum

RM 14.10.2022

Unbekannte haben am frühen Freitag-Abend (08.10.2022) das Z-Zeichen am Ortseingang von Hönnersum kommend sowohl auf das Ortsschild als auch auf unser 1.000 Jahregedenkschild gesprüht. Ebenso wurden die Schmierereien am Bahnübergang an der Kreisstr. K203, zwischen Einum und Hönnersum entdeckt. Der Einumer Ortsrat hat die Polizei informiert, die die Ermittlungen aufgenommen hat.

Hinweise auf die Täter erbittet die Polizei unter der Tel-Nr. 05121 939-0.


Obst pflücken erlaubt

SB 07.09.2022

 

Liebe Einumerinnen und Einumer,

 

nach Rücksprache mit der Stadt Hildesheim ist das Obst pflücken entlang der Kreisstraße von Einum nach Achtum sowie von Einum nach Hönnersum erlaubt. Einzige Ausnahme bilden die Bäume rund um das Einumer Wildgehege, die verpachtet sind.

 

Ebenso freuen wir uns, dass sich die Landwirte dazu bereit erklärt haben, das Pflücken in der Ilse ebenfalls zu gestatten, s. anliegenden Übersichtsplan. Vielen Dank hierfür. In diesem Zuge weisen wir darauf hin, dass das Pflücken baumschonend und mit Rücksicht auf landwirtschaftliche Fahrzeuge von statten gehen muss.

 

Es wäre schade, wenn das Obst auf und unter den Bäumen vergammelt...

 


DEFI-Schulung am 17.09.2022 am Feuerwehrhaus

SB 07.09.2022

 

Vor zwei Jahren wurde vom Einumer Ortsrat ein DEFIBRILLATOR mit Hilfe von Spendengeldern angeschafft und von der Einumer Freiwilligen Feuerwehr auf der Nordseite des Feuerwehrhauses angebracht. Ein DEFIBRILLATOR kann leben retten, darum ist es um so wichtiger, dass die Einumerinnen und Einumer im Umgang mit diesem Gerät geschult werden. Keiner braucht Angst vor dem Umgang mit einem DEFIBRILLATOR haben, der Umgang ist einfach.


Es freut uns sehr, dass sich Justin Arendt aus dem Kreise der Feuerwehr bereit erklärt hat, diese Schulung durchzuführen.

 

Daher möchten wir alle interessierten Einumerinnen und Einumer am 17.09.2022 um 14.00 Uhr ans Feuerwehrhaus einladen, kostenlos an der Schulung teilzunehmen.

 

Über eine rege Beteiligung würden wir uns sehr freuen.

 

gez. Ortsbürgermeister Simon Bauermeister

Rückblick auf den Löwen Brunch 2022

RM 18.07.2022

 

Endlich ist es wieder soweit. Am Sonntag den 10. Juli fand nach 2-jähriger Unterbrechung die Fortsetzung des beliebten Löwenbrunch im Löwentorpark statt. Ortsbürgermeister Bauermeister begrüßte rund 100 Bürger zu dem gemeinsamen Frühstück. Der vom Einumer Helfer hergerichtete Park, sowie der Blumenschmuck auf den Tischen, schufen ein Ambiente zum Wohlfühlen.


In einer übergroßen Pfanne wurde Rührei mit Speck gebraten. Der Einumer Minimarkt spendierte 200 Brötchen. Das Beste jedoch war das Büfett. Die von den Bürgern selbst liebevoll zubereiteten Speisen standen zur Auswahl. Jedoch, einer fehlte: Der Eis-Toni hat es leider nicht in den Löwentorpark geschafft.

 

Sehr viel Aufmerksamkeit erhielt das Modell des ehemaligen Landesgutes. Einige der Gebäude stehen noch heute. Das Modell wurde von der Familie Müller zur Verfügung gestellt.

 

Die Resonanz auf den Löwen Brunch war äußerst positiv. Das führte dazu, das bereits der Termin für den Löwenbrunch in 2023 festgelegt wurde.

Der Ortsrat Einum bedankt sich bei den Helfer/innen sowie bei den Anwohnern für die tatkräftige Unterstützung.

Nur gemeinsam schaffen wir das.

Fotos von: Gabi Epp, Thomas Epp, Rudolf Münzebrock


Kontakte:

eMAIL:             info@hi-einum.de

Newsletter: Um den Newsletter des Ortsrats Einum zu beziehen, klicken Sie hier.


Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Diese Seite wird gesponsert von: